Home/Staatlich geprüfte/-r Sozialassistent/-in

Staatlich geprüfte/-r Sozialassistent/-in

Berufsbezeichnung: Ausbildung zum/-r staatlich geprüften Sozialassistenten/-in
Berufsfeld: Gesundheit / Medizin / Pflege, Soziale Berufe / Pädagogik
Angeboten als: Ausbildung

Anzahl der Plätze: 24 | Freie Plätze: 10
Beginn: 11.02.2019

Beschreibung

WBS TRAINING SCHULEN – Berufsfachschule für Sozialassistenz

Ausbildungen – Sozialassistent

Dauer

2 Jahre

Start

11.02.2019 und 05.08.2019

Lernziele

Unsere praxisnah ausgebildeten Sozialassistenten erwerben alle Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur Mitwirkung bei der Erziehung, Pflege und der Arbeit mit sozial Benachteiligten erforderlich sind. Sie unterstützen Fachkräfte bei pädagogischen, sozialpflegerischen, hauswirtschaftlichen und organisatorisch-verwaltenden Tätigkeiten.

Zielgruppe

Die Ausbildung zum Sozialassistenten richtet sich an Personen, die Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie alten und behinderten Menschen haben und diese Leidenschaft zu ihrem Beruf machen möchten.

Teilnahmevoraussetzung

Berufsbildungsreife (ehemals Hauptschulabschluss)

Inhalte

Berufsübergreifender Bereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Sport
  • Mathematik

Berufsbezogener Bereich:

  • Beziehungen zu Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen aufbauen sowie sozialpädagogische Prozesse erkennen und begleiten
  • Bei der Unterstützung und Pflege von Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen assistieren
  • Grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen (Haushaltsführung und Ernährung)
  • Musisch-kreative Prozesse kennenlernen und in Alltagssituationen anwenden
  • Berufliche Handlungskompetenz und berufliche Identität entwickeln
  • projektbezogene Tage, u.a. Soziale-Kompetenz-Woche bzw. „SoKo“-Woche, die Kreativitäts-Woche oder Konfrontatives Sozial-Kompetenztraining.

Berufspraktische Ausbildung

Perspektiven nach der Qualifizierung

  • in Wohn- und Pflegeheimen für betreuungsbedürftige Menschen
  • in Kindergärten und -horten
  • in Einrichtungen zur Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung
  • bei ambulanten sozialen oder diakonischen Diensten

Zudem bildet der Abschluss zum Sozialassistenten die ideale Grundlage für eine anschließende Erzieherausbildung.

Voraussetzungen: Berufsbildungsreife, Erweiterte Berufsbildungsreife, Hauptschulabschluss, MSA - Mittlerer Schulabschluss

Bewerbung: schriftlich, online (telefonische Beratung vorab möglich)

Firma

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH Voigtstraße 3, 10247, Berlin, Deutschland
Ansprechpartner(in): Ins Rewel
Telefonnummer: 030 24326902

E-Mail-Adresse: Bewerbung.Berlin.Soziales@wbs-schulen.de
Unsere Firma im Internet: https://www.wbs-schulen.de/berlin/

Kartenansicht:

2018-09-19T11:42:04+00:00